Umbrien 2024 Tag 10: Monte Maggiore

Da wir Assisi noch nicht vollständig erkundet haben, geht es heute zur Rocca Maggiore, einer Festungsanlage, die ihren Ursprung im 12. Jahrhundert hat. Im Inneren ist nicht allzuviel zu sehen, aber wir haben von dort einen guten Blick auf Assisi. Danach schlendern wir durch Assisi und verlassen die mittelalterlichen Stadtmauern, um die „Basilica San Francesco“ von weiter unten zu fotografieren.


Unsere Route

Gesamtstrecke: 12039 m
Maximale Höhe: 533 m
Minimale Höhe: 253 m
Gesamtanstieg: 499 m
Gesamtabstieg: -499 m
Download file: assisi_montemaggiore_20240519.gpx

Umbrien 2024 Tag 8: Assisi

Wir verlassen heute „Camping Rio Verde“ (Costacciaro) und fahren 60 Kilometer weiter nach Assisi „Camping Fontemaggio“. Hier finden wir auch wieder einen schönen Platz. Vom Campingplatz aus sind es angeblich 10 Minuten zu Fuß bis nach Assisi, was wir nach einer kleinen Siesta auch gleich ausprobieren. Natürlich ist die Stadt vergleichsweise gut besucht, aber nicht überlaufen. Vor allem im oberen Teil finden wir sehr idyllische, leere kleine Gässchen. Wir fühlen uns wie im Mittelalter, aber alles ist top gepflegt und in Schuss. Es macht großen Spass hier zu bummeln und wir kommen auch ohne Plan an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten vorbei. Zu guter Letzt natürlich auch an der „Basilica di San Francesco“. Dieses Städtchen ist auf jeden Fall sehenswert und wir beschließen in den nächsten Tagen nochmal abends hier hindurch zu schlendern.



Unsere Route

Gesamtstrecke: 7252 m
Maximale Höhe: 531 m
Minimale Höhe: 345 m
Gesamtanstieg: 313 m
Gesamtabstieg: -308 m
Download file: assisi_20240517.gpx

Reise durch Schweden Tag 18 Västervik Ort (15.08.2023)

Heute mal bummeln in Västervik, der Perle der Ostküste. 
Es geht im Hafen los und dann durch die Altstadt mit hübschen Holzhäusern und Geschäften. Das historisch wirkende Warmbadehaus ist übrigens erst 2021 gebaut worden und nun die Überraschung: Der Bauherr war ABBA-Mitglied Björn Ulvaeus, dem auch das gegenüberliegende, moderne „Slottsholmen“-Hotel gehört. Björn stammt aus Västervik und wollte seinem Heimatort etwas zurückgeben. 

Reise durch Süddeutschland Tag 17 Bad Tölz (16.05.2023)

Bummeln & Shoppen 🛍️ in Bad Tölz 😁.

Da für heute und morgen wieder Dauerregen angesagt ist, gibt es heute mal einen Einkaufsbummel durch Bad Tölz. Hier gibt es auf der Marktstrasse allerhand schöne, kleine Geschäfte. Im Outdoorladen „Stadt, Land, Fluss“ werden wir direkt fündig. Die ansonsten auch sehenswerte Altstadt erkunden wir aufgrund der wirklich schlechten Wetterlage allerdings nur beiläufig … es gießt immer wieder wie aus Kübeln.

Die Shoppingroute 😁😁😁