Umbrien 2024 Tag 11: Relax & Shopping

Wir gönnen uns einen Tag Ruhe und „heben“ am Abend den einzigen Tradi (Geocachea) in Assisi.

„Assisi Overlook“ (GC142A7)

Assisi is a beautifull area to visit anytime of year. It’s the home of St. Francis. The old town sits on the edge of the mountains with buildings that are built up on each other with winding roads and switchbacks making your tour of Assisi memorable. The walk through the town is easy. Stop in all the shops and tour the Basilica while your there. The wine is fantastic.

Umbrien 2024 Tag 10: Monte Maggiore

Da wir Assisi noch nicht vollständig erkundet haben, geht es heute zur Rocca Maggiore, einer Festungsanlage, die ihren Ursprung im 12. Jahrhundert hat. Im Inneren ist nicht allzuviel zu sehen, aber wir haben von dort einen guten Blick auf Assisi. Danach schlendern wir durch Assisi und verlassen die mittelalterlichen Stadtmauern, um die „Basilica San Francesco“ von weiter unten zu fotografieren.


Unsere Route

Gesamtstrecke: 12039 m
Maximale Höhe: 533 m
Minimale Höhe: 253 m
Gesamtanstieg: 499 m
Gesamtabstieg: -499 m
Download file: assisi_montemaggiore_20240519.gpx

Umbrien 2024 Tag 9: Eremo delle Carceri

Die Einsiedelei oberhalb von Assisi lockt uns und wir wandern vom Campingplatz aus dorthin. Es sind 400 Höhenmeter zu erklimmen und wer braucht schon Kehren um die Steilheit etwas zu reduzieren, wenn man mit durchschnittlich 20-25 Prozent Steigung doch viel schneller den Berg rauf kommt 😉. Das „Eremo delle Carceri“ liegt sehr schön in dichten Wäldern und wir wandeln auf den Spuren des Heiligen Franz von Assisi, der sich hierhin zurückgezogen hat, um zu beten und Klarheit zu finden. Ein sehr schöner ruhiger Ort mit angrenzendem Park, wo sich in versteckten Ecken immer wieder kleine Andachtsplätze befinden. Für Menschen, die nicht so gut zu Fuß sind, gibt es die Möglichkeit sich z.B. mit dem Taxi zur Einsiedelei herauffahren zu lassen.


Unsere Wanderroute

Gesamtstrecke: 8725 m
Maximale Höhe: 840 m
Minimale Höhe: 471 m
Gesamtanstieg: 484 m
Gesamtabstieg: -484 m
Download file: assisi_einsiedelei_202405-18.gpx

Umbrien 2024 Tag 8: Assisi

Wir verlassen heute „Camping Rio Verde“ (Costacciaro) und fahren 60 Kilometer weiter nach Assisi „Camping Fontemaggio“. Hier finden wir auch wieder einen schönen Platz. Vom Campingplatz aus sind es angeblich 10 Minuten zu Fuß bis nach Assisi, was wir nach einer kleinen Siesta auch gleich ausprobieren. Natürlich ist die Stadt vergleichsweise gut besucht, aber nicht überlaufen. Vor allem im oberen Teil finden wir sehr idyllische, leere kleine Gässchen. Wir fühlen uns wie im Mittelalter, aber alles ist top gepflegt und in Schuss. Es macht großen Spass hier zu bummeln und wir kommen auch ohne Plan an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten vorbei. Zu guter Letzt natürlich auch an der „Basilica di San Francesco“. Dieses Städtchen ist auf jeden Fall sehenswert und wir beschließen in den nächsten Tagen nochmal abends hier hindurch zu schlendern.



Unsere Route

Gesamtstrecke: 7252 m
Maximale Höhe: 531 m
Minimale Höhe: 345 m
Gesamtanstieg: 313 m
Gesamtabstieg: -308 m
Download file: assisi_20240517.gpx