Mecklb. Seenplatte Tag 10 / Vollrathsruhe

An unserem letzen Urlaubstag, des schon um zwei Tage verlängerten Urlaubs, noch eine kurze Wanderung vom Gutshaus Vollrathsruhe aus.

Gutshaus Vollrathsruhe. Nachdem 1918 der Vorgängerbau abgebrannt war, ließ Hans Werner Graf von Tiele-Winckler um 1920 ein neues Herrenhaus im neobarocken Stil aufbauen. Obwohl das Gebäude seit 1990 schon einige Male verkauft wurde, zuletzt 2001, stand es seit vielen Jahre leer. Vom ehemaligen Wirtschaftshof sind noch Reste des Marstalls erhalten. Der englische Landschaftspark wurde nach dem Krieg fast vollständig abgeholzt, die Strukturen sind aber noch zu erkennen. Der zirka zwei Hektar große Park steht unter Denkmalschutz und ist umgeben von einer intakten Feldsteinmauer. Im Park befindet sich ein Mausoleum, ein neogotischer Putzbau aus dem 19. Jahrhundert.

Mecklb. Seenplatte Tag 8 / Burg Schlitz

Rund um Burg Schlitz (Hohen Demzin im Zentrum der Mecklenburgischen Schweiz).


Gesamtstrecke: 5636 m
Gesamtanstieg: 185 m
Gesamtabstieg: -182 m
Herunterladen


Im Anschluss erneut ein Abstecher zum Hof-Café Klinder direkt um die Ecke :-)))) .

Mecklb. Seenplatte: Tag 6 / Malchiner See

Heute eine eScooter-Tour um den Malchiner See, zum Seeschloß Schorssow und erneuter Einkehr im „alten Schafstall“ am Basedower Schloß.

Der See ist durch die Peene und den Dahmer Kanal mit dem Kummerower See verbunden. Seine Uferzonen sind von dichtem Schilf gesäumt und bieten vielen einheimischen Tierarten Schutz. Wer Geduld mitbringt, kann hier schon mal Biber, Fischotter und Seeadler beobachten. Der See gehört zum Naturpark „Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See“.

Der See ist mit einer durchschnittlichen Tiefe von zwei Metern ein flaches Gewässer. Mitten im See gibt eine Sandschwelle, die im Schnitt gerade einen halben Meter tief ist. Die Gesamtfläche des Sees beträgt ungefähr 14 Quadratkilometer. Gut zu erkunden ist der Malchiner See auf Kanu- und Segeltouren. Das gut ausgeschilderte Wanderwegenetz des Naturparks führt Wanderer und Radlern zu vielen Ausflugzielen. Rund um den See laden vier Gutsanlagen bzw. Schlösser zum Besuch ein.


Gesamtstrecke: 31719 m
Gesamtanstieg: 555 m
Gesamtabstieg: -542 m
Herunterladen


Zum Tagesabschluss gegrillter Hecht – direkt von der in 200m angrenzenden Seefischerei Dahmen.