Aktuelle Nachrichten

  • Bund und Länder beraten heute über den weiteren Kurs in der Corona-Krise. Neue Einschränkungen sind so gut wie sicher. Viele Länder haben bereits ihre Regeln verschärft. Ein Überblick.
  • Doppelt so viele Corona-Neuinfektionen innerhalb eines Tages: In Südafrika steigt die Zahl der positiven Fälle sprunghaft. Ob das mit der neuen Omikron-Variante zusammenhängt, ist noch unklar.
  • Während in Europa die Omikron-Sorgen heute nachließen, hat der erste Fall in den USA die Wall Street verunsichert. Die Corona-Virus-Mutante sorgt damit weiter für viel Bewegung an den Märkten.
  • Für Unentschlossene in der CDU war der Auftritt der drei Vorsitz-Kandidaten keine Hilfe: Es wurden eher Gemeinsamkeiten als Differenzen sichtbar. Erstaunlich war aber die Regie – und wer zu Wort kam und wer nicht. Von Corinna Emundts.
  • Die Tennisspielerin Peng Shuai hatte einem chinesischen Politiker sexuellen Missbrauch vorgeworfen, seitdem gilt sie als vermisst. Die WTA setzt wegen des Falls alle Tennis-Turniere in China und Hongkong aus.
  • 2G im Einzelhandel auch bei niedriger Inzidenz und Kontaktbeschränkungen, wenn Ungeimpfte im Raum sind: Ein Entwurf für die Bund-Länder-Konferenz deutet auf verschärfte Maßnahmen zum Kampf gegen die Corona-Pandemie hin.
  • In einer TV-Debatte haben die Bewerber um den CDU-Vorsitz – Merz, Röttgen und Braun – erläutert, wie es weitergehen soll mit der Partei. In vielen Punkten stimmten sie überein. Differenzen gab es bei Themen wie Bildung oder Klima.
  • Deutschland will sich für künftige Krisen rüsten: In einem nationalen Kompetenzzentrum sollen im Ernstfall verschiedene Akteure gemeinsam reagieren – mit einem Stabschef an der Spitze. Von Michael Stempfle.
  • In den tagesthemen warnt die Sozialpsychologin Lamberty vor einer wachsenden Bedrohung durch die Szene der Impfgegner. In den USA wurde der erste Fall der neuen Omikron-Variante nachgewiesen. Die Entwicklungen von Mittwoch zum Nachlesen im Liveblog.
  • In Stockholm haben die Gewinner des Alternativen Nobelpreises ihre Auszeichnung erhalten. Geehrt wurde der Kampf gegen Gewalt und Umweltzerstörung. Freuen durften sich Preisträger aus Kamerun, Russland, Kanada und Indien.

Quelle: tagesschau.de