Berchtesgadener Land Tag 3: Wanderung „Alpgarten Rundweg“

Reisedaten: 26. Mai 2017 – 10. Juni 2017.

Wir beginnen den Tag bei wunderbarem Wetter und einem ausgiebigen Frühstück auf der Terrasse.

Die Wanderung: Übersichtliche 3,90 km bei ca. 240 Höhenmetern

Für den Rundweg im Alpgartengraben benötigt man etwa zwei Stunden. Der Weg durch die Schlucht ist nur mäßig steil, erfordert aber gute Wanderschuhe. Viele Ruhebänke entlang der Schluchten des Alpgartenbaches laden zum romantischen Verweilen ein. Die Fotos sprechen für sich.

Die Klamm im 360-Grad-Panorama.

Die Strecke mit Höhenprofil und der Möglichkeit, die Route als GPX-Datei herunterzuladen.

Gesamtstrecke: 3939 m
Gesamtanstieg: 253 m
Gesamtabstieg: -228 m
Herunterladen

Der Tagesabschluss in der Niederalm.

Berchtesgadener Land Tag 2: Ankunft in Bad Reichenhall

Reisedaten: 26. Mai 2017 – 10. Juni 2017.

Nach dem wir in Neumarkt noch ein ausgiebiges Frühstück im Hotel genossen haben, sind wir gegen 09:00 Uhr in Richtung Bad Reichenhall aufgebrochen.

Im Vergleich zum Vortag war die Strecke, inbesondere rund um München, relativ voll und wir hatten doch mit einer ganzen Reihe von Staus zu kämpfen.

Letztlich kamen wir dann gegen 13:00 Uhr am Ferienhaus Leitner an. Das Ferienhaus selbst und nicht zuletzt der Ausblick sind ein Traum. Die nachfolgenden Fotos sprechen für sich.

Berchtesgadener Land Tag 1: Die Anreise mit Übernachtung in Neumarkt in der Oberpfalz

Reisedaten: 26. Mai 2017 – 10. Juni 2017.

Um die Anreise mit dem Auto weniger anstrengend zu gestalten und um bereits den Brückentag als Urlaubstag auszunutzen, machen wir Zwischenstation in Neumarkt in der Oberpfalz.

Mit ein Grund für die Wahl des Ortes ist unsere Vorliebe für dunkle Biere und im Besonderen für Neumarkter Lammsbräu :-))) .

Abfahrt war um 7:20 Uhr und um 09:30 Uhr hatten wir in etwa die Hälfte der Strecke zurückgelegt. Gegen 12.30 Uhr sind wir in Neumarkt angekommen. Kurz das Hotelzimmer bezogen und dann Sightseeing durch den Ort.

Erste Station war der Biergarten „Oberer Ganskeller“ mit Schweinebraten und Knödel bzw. Käsespätzle. Danach eine Runde durch den Stadtgarten, dann Eis & Kaffee und ein wenig Shopping.

Abschließend dann ein Neumarkter Lammsbräu.